Telekom Entertain und IGMPv3 Switch

Ich bin ein Befürworter von IP-TV bzw. so wie es bei der Telekom zu erhalten ist als Entertain. Allerdings macht hier sicherlich ein VDSL Anschluss sinn, da HD Inhalte doch mehr Bandbreite benötigen.
UPDATE 20.02.2014: Vielen Dank für das Feedback aus der Community. Es habe den Artikel aktualisiert:

  • VLAN muss nicht konfiguriert werden
  • GS105E (5 Ports) als auch GS108E (8
Weiterlesen

P2V – Physikalische Maschine nach Hyper-V migrieren

Ich stand heute vor dem Problem, wie ich eine pysikalische Maschine nach Hyper-V migrieren kann, natürlich mit möglichst wenig Aufwand. Ich habe keinen Virtual Machine Manager und möchte das möglichst mit nativen Tools migrieren, ohne Neuinstallation des Systems.
Update: Es gibt noch eine weitere Software die zwar angeblich nur für Virtual Server 2005 geht, aber da sich im Format nichts … Weiterlesen

Stateful IPv6 autoconfiguration mit Windows Server 2008 R2 DHCP

​IPv6 Adressverteilung mit Windows Server 2008 R2 ist schon etwas tricky… Deshalb gibt’s hier die Anleitung, was in einem reinem Windows-Netzwerk, basierend auf Windows 7 und Windows Server 2008 R2, zu beachten ist.
Die Grundlagen zu IPv6 setze ich jetzt einfach mal voraus.

IPv6 Subnetz – Was ist das Richtige für mich?

Nachdem die ganze öffentliche Vergabe von IPv6 Adressen

Weiterlesen