10: Office 365 Performance

Wenn wir über Office 365 Performance reden, sollten wir die folgenden Punkte beachten:

  • SharePoint on-premise vs. Online
  • Bandbreite
  • CDN (Content Delivery Network)
  • UI, ggf. eigene Lösungen, Masterpage
  • Mit Browser Developer Tools analysieren
  • Große Listen und Libraries
  • Pages / Seiten mit vielen Webparts
  • Apps
  • Features

Termine

Referenzen

Weiterlesen

Azure App mit PremiumV2 App Plan klonen

In Microsoft Azure gibt es den neuen App Plan PremiumV2. Neuste Funktionen sind vor allem bessere Performance der aktuellen CPU Generation, sowie SSD Speicher – yeah. Hört sich vielversprechend an, also gleich mal ausprobieren.

Doch die erste Hürde kommt gleich, ich gehe im App Service Plan auf „Scale up“… Aber wo ist PremiumV2?

App Plan Kosten
Zeigt die App Plan Kosten ohne PremiumV2
Weiterlesen

3: IOPS, das A und O jeder Datenbank

Performance

  • IOPS / Input Output per Second
  • Spindel, Drehzahl, Zugriffszeiten, SSD
  • RAID

Datenbanken

  • SQL on-premise
  • Azure SQL und Elastic Database / DTU
  • MySQL on Azure Standard
  • Speicherplatz kommt automatisch

Berechnung

Bei jedem Server, der eine SQL Server-Instanz hostet, ist es sehr wichtig, dass das E/A-Subsystem dem Server die schnellstmögliche Reaktionszeit liefert. Das Platten-Sub-System sollte über ausreichende Leistungsreserven verfügen, um die … Weiterlesen