Office 365 auf 2013 Basis

Seit dem 27.2.2013 werden alle neuen Microsoft Office 365 Angebote über die aktuelle SharePoint 2013 und Exchange 2013.
Dies gilt derzeit für neue Konten.

Upgrade eines bestehenden Plans / Kontos

Bestehende Konten werden natürlich aktualisiert, dies kann allerdings bis November dauern. Wenn man über den Support geht, bekommt man letztendlich einfach einen weitere neuen Account, wobei die Zahlungen und Pläne übernommen werden. Die Inhalte müssen dann selbst migriert werden. Für die Migration von SharePoint Online 2010 nach 2013 könnte man DocAve Content Manager verwenden.

Auswahl des richtigen Plans

Bereits bei der Anmeldung bei Office 365 sollte man sich bereits für den richtigen Plan entscheiden. Ich kann grundsätzlich die E (Enterprise) Pläne empfehlen, da nur in diesen Pläne zusätzliche Pakete zubuchbar sind oder zusätzliche sinnvolle Konfigurationen möglich sind, z.B.
– Ein einzelnes Exchange Postfach
– Mehrere SharePoint Site Collections anlegen
Die Enterprise Pläne werden hier verglichen:
http://office.microsoft.com/de-de/business/plane-fur-office-fur-unternehmen-vergleichen-FX102918419.aspx Weitere Informationen gibt es direkt über www.office365.com

Teilen

Autor: Dennis Hobmaier

Dennis Hobmaier ist Consultant - Digital Workspace bei Insight Technology Solutions GmbH. Er hat über 15 Jahre Erfahrung in IT-Enterprise Umgebung aller Größenordnungen und bedient Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen. Als MCSE SharePoint hat er tiefgreifende Kenntnisse in den Bereichen Microsoft Active Directory, Windows, Azure, SharePoint und Office 365. Gerne teilt er seine Projekterfahrung mit Ihnen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .